weather-image
17°

Balkanroute seit Mitternacht geschlossen

Gevgelija
Flüchtlinge auf dem Bahnhof der mazedonischen Stadt Gevgelija versuchen, nach Serbien weiterzukommen. Foto: Georgi Licovski Foto: dpa

Ljubljana/Belgrad (dpa) - Merkel will mehr Zeit für eine Einigung in der Flüchtlingskrise mit der Türkei. Mazedonien, Kroatien, Serbien und Slowenien schaffen aber bereits Tatsachen. Für Flüchtlinge werden die Wege nach Westeuropa immer komplizierter.

Anzeige