weather-image

«BamF»: Bayern könnte Tappert «Ehrenkommissar»-Titel entziehen

Berlin (dpa) - Bayerns Innenministerium erwägt, dem 2008 gestorbenen Schauspieler Horst Tappert den Titel «Ehrenkommissar der bayerischen Polizei» abzuerkennen. Grund ist die SS-Vergangenheit des «Derrick»-Darstellers, berichtet die «Bild am Feiertag». Hätte man 1980 bei der Titelverleihung über die mögliche SS-Vergangenheit von Horst Tappert Bescheid gewusst, hätten man der Vergabe nicht zugestimmt, sagt Ministeriumssprecher Michael Siefener der «BamF». Es werde geprüft, ob Tappert der Titel posthum aberkannt werden könne.

Anzeige