weather-image
32°

Baumfällarbeiten im Salinenareal sorgen für Stau

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Redaktion
Bildtext einblenden

Traunstein – Wegen Baumfällarbeiten im Salinenareal kommt es derzeit auf der Salinenstraße zu Verkehrsbehinderungen in beiden Richtungen.


Im Salinenareal werden seit Mittwochmorgen kranke Bäume gefällt. Dazu muss die Salinenstraße stadteinwärts gesperrt werden. Der Verkehr wird einspurig an den Fällarbeiten vorbeigeleitet.

Anzeige

Mit einem Kran werden zuerst die Baumkronen ausgedünnt und dann nach und nach die Bäume nach unten abgefällt. Weil währenddessen der Verkehr einspurig an den Grünguttransportern und den Fällmaschinen vorbeigeschleust werden muss, kommt es am Vormittag zu Behinderungen in beiden Richtungen.

Die gefällten Stämme werden einzeln und vorsichtig mittels Kran in die Abfallcontainer gehievt. Grund für die Maßnahmen sind schadhafte Bäume, so die Stadt Traunstein.

In den nächsten Wochen müssen auch an der Kohlbrennerstraße, im Park am Wochinger Spitz, im Villa-Park an der Wasserburger Straße, in der Herzog-Wilhelm-Straße, am Guntramshügel, an den Sportplätzen des SB Chiemgau und der DJK Traunstein, in der Eichendorffstraße sowie in der Gabelsbergerstraße Bäume gefällt werden. Es handelt sich überwiegend um kranke Eschen, aber auch um geschädigte Ahorne, Buchen, Linden und Birken.

Im Frühjahr werden dann neue Bäume angepflanzt.

Baumfällarbeiten im Video

Bildtext einblenden
Foto: Redaktion
Bildtext einblenden
Foto: Redaktion