weather-image
28°
Kurzbiografie

Bayern-Kapitän und Weltmeister Philipp Lahm

München (dpa) -

Philipp Lahm
Philipp Lahm als U19-Nationalspieler, aufgenommen im November 2001. Foto: Carmen Jaspersen Foto: dpa

Verein: FC Bayern München
Geburtstag: 11. November 1983 in München

Anzeige

Pflichtspiele für Bayern: 501

Bayern-Kapitän seit Januar 2011

Größte internationale Erfolge mit dem FC Bayern München:
Champions-League-Sieger 2013; Club-Weltmeister 2013; Europäischer
Supercup-Sieger 2013

Größte nationale Erfolg mit dem FC Bayern: 7 Mal deutscher Meister; 6
Mal DFB-Pokalsieger

Länderspiele: 113
Tore: 5
Debüt: 18. Februar 2004 in Split beim 2:1 gegen Kroatien
Turniere: EM 2004 (Vorrunde), WM 2006 (Dritter), EM 2008 (Finale), WM
2010 (Dritter), EM 2012 (Halbfinale), WM 2014 (Titel)

Größter Nationalmannschafts-Erfolg: Weltmeister 2014

DFB-Kapitän: Erstmals Kapitän in der Startelf der deutschen
Nationalmannschaft am 29. Mai 2009 beim 1:1 in Shanghai gegen China;
Kapitän bei der WM 2010 und 2014 sowie der EM 2012

Schwerste Verletzungen: Mittelfußbruch im Januar 2005; Kreuzbandriss
im rechten Knie im Mai 2005; Sehnenanriss am rechten Ellbogen im Mai
2006 kurz vor der WM in Deutschland

Daten und Fakten Philipp Lahm bei bayern.de