weather-image
29°

Bayern-Profi Thiago erneut schwer verletzt

0.0
0.0
Pech
Bildtext einblenden
Thiago Alcantara steht erneut eine lange Auszeit bevor. Foto: Rene Ruprecht Foto: dpa

München (dpa) - Der spanische Nationalspieler Thiago bleibt vom Pech verfolgt. Der Mittelfeld-Profi des deutschen Fußballmeisters FC Bayern München hat sich im Training einen Teilriss des Innenbandes am rechten Knie zugezogen.


Wie der Verein mitteilte, muss Thiago erneut operiert werden und fällt längerfristig aus. «Was soll ich sagen? Natürlich bin ich im Moment tief enttäuscht und verzweifelt. Warum immer ich? Aber ich werde nicht aufgeben», wird der 23-Jährige auf der Homepage des FC Bayern zitiert.

Anzeige

Thiago hatte erst in der vorigen Woche nach seiner schweren Innenbandverletzung ein Comeback gefeiert. Im März hatte der Mittelfeldregisseur gegen 1899 Hoffenheim sein bis dato letztes Spiel für die Münchner absolviert. «Wir alle sind nach dieser erneuten Verletzung schockiert und traurig», sagte Sportvorstand Matthias Sammer: «Thiago war nach langer Zeit so nah dran am Comeback.»

Der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge versprach via «Sport Bild Online»: «Der ganze Verein wird ihn in dieser für ihn schweren Phase unterstützen.»

Meldung auf Bayern-Homepage