EU Masters
Bildtext einblenden
BDS bleibt auch im Halbfinale gegen Gameward auf dem Weg zum Titel des LoL-Turniers EU Masters. Foto: dpa

BDS Academy schlägt Gameward im Halbfinale der EU Masters

Berlin (dpa) - Team BDS Academy steht nach dem Sieg gegen Gameward im Finale des europäischen League-of-Legend-Turniers European Masters. Im ersten Halbfinale, das nur aus Teilnehmern der französischen Liga LFL bestand, behielt BDS mit 3:0 die Oberhand.


Beide Teams hatten sich im Viertelfinale gegen ihre Kontrahenten deutlich mit 3:0 durchgesetzt, BDS hatte bei diesen EU Masters bisher noch keine Partie verloren. Für viele ging das Nachwuchsteam von BDS daher als klarer Favorit in das Halbfinale.

Diese Favoritenrolle bestätigte BDS direkt in den ersten beiden Partien: Gameward konnte zwar mithalten und dem Kontrahenten das Leben schwermachen, letztlich schaffte es BDS aber immer wieder, die Kontrolle zurückzugewinnen und sich zum Matchpunkt zu spielen.

In der entscheidenden dritten Partie sah es für Gameward zu Beginn so aus, als könnten sie BDS ein Spiel abnehmen. Doch das Team um den deutschen Ex-LEC-Spieler Steven »Reeker« Chen ließ sich den 3:0-Sieg nicht nehmen und marschiert in das Finale. Der Final-Gegner wird in der Partie zwischen Team Heretics aus Spanien und dem französischen Team und Titelverteidiger LDLC ermittelt.

Spielplan der European Masters

© dpa-infocom, dpa:220921-99-851141/2