weather-image
29°

Beck beim Tennisturnier in Quebec locker in Runde zwei

0.0
0.0
Souverän
Bildtext einblenden
Annika Beck machte mit ihrer Gegnerin kurzen Prozess. Foto: John G. Mabanglo Foto: dpa

Quebec (dpa) - Tennisprofi Annika Beck hat beim WTA-Turnier im kanadischen Quebec ganz locker die zweite Runde erreicht. Die Bonnerin bezwang die Kanadierin Sharon Fichman mit 6:0, 6:1.


Für ihren Sieg gegen die Wildcard-Inhaberin benötigte Beck 76 Minuten. In der nächsten Runde des mit 250 000 Dollar dotierten Hartplatzturniers trifft die Weltranglisten-57. auf die Tschechin Andrea Hlavackova. Mona Barthel aus Neumünster war dagegen schon zum Auftakt gescheitert. Sie unterlag der Lettin Jelena Ostapenko mit 6:7 (6:8), 6:4, 4:6.

Anzeige