weather-image

Beckenbauer sieht Kahn als möglichen DFB-Sportdirektor

Köln (dpa) - Franz Beckenbauer kann sich den früheren Nationaltorwart Oliver Kahn als neuen DFB-Sportdirektor vorstellen. Es müsse ein Kandidat in dieser Kategorie sein. Kahn könnte das, er hätte die Autorität und die Akzeptanz der Liga. Das sagte der Ehrenpräsident des FC Bayern München dem «Express». Der Deutsche Fußball-Bund sucht nach dem Weggang von Robin Dutt zu Werder Bremen noch einen Nachfolger.

Anzeige