weather-image
18°

Bei Iberia beginnt der größte Streik in der Geschichte der Airline

Madrid (dpa) - Bei der spanischen Fluggesellschaft Iberia beginnt heute die größte Streikwelle in der Geschichte des Unternehmens. Die Beschäftigten des Boden- und Kabinenpersonals waren von den Gewerkschaften aufgerufen worden, aus Protest gegen einen geplanten massiven Stellenabbau bis kommenden Freitag die Arbeit niederzulegen. Danach soll bis Ende März noch an zehn weiteren Tagen gestreikt werden. Iberia und drei andere Fluggesellschaften der Unternehmensgruppe sagten für die ersten fünf Streiktage mehr als 1220 Flüge ab.

Anzeige