weather-image
28°

Belgrad: Balkanroute für Flüchtlinge abgeriegelt

0.0
0.0
Grenze in Mazedonien
Bildtext einblenden
Die Balkanroute für Flüchtlinge, über die im letzten Jahr mehr als eine Million Menschen nach Westeuropa gelangten, soll geschlossen werden. Foto: Georgi Licovski Foto: dpa

Ljubljana/Belgrad/Brüssel (dpa) - Die Türkei macht der EU neue Angebote in der Flüchtlingskrise, stellt aber auch neue Forderungen. Die Kanzlerin will eine Einigung schaffen - trotz aller Probleme. Der Druck kommt auch von den Balkanstaaten - sie riegeln die Route für Flüchtlinge ab.

Anzeige