weather-image
13°

Berchtesgadener spenden 2019 rund 666 Liter Blut

5.0
5.0
BRK Bereitschaft Berchtesgaden freut sich über 130 Erstspender im Jahr 2019
Bildtext einblenden
Foto: BRK BGL

Berchtesgaden – Zufälligerweise ziemlich genau 666 Liter an Blutspenden kamen 2019 in der Marktgemeinde Berchtesgaden zusammen. Die Spenden-Termine im Markt waren somit wieder ein voller Erfolg.

Anzeige

Zu den letzten beiden Berchtesgadener Blutspende-Termine am 28. und 29. Oktober waren insgesamt 425 Spender gekommen; 35 davon waren Erstspender. Weitere 28 Besucher konnten aus gesundheitlichen Gründen nicht spenden.

»Es war wieder einmal ein tolles Erlebnis für mich zu sehen, wie familiär und kameradschaftlich die Blutspende-Familie ist«, freut sich Organisator Andreas Seidler von der ehrenamtlichen BRK-Bereitschaft Berchtesgaden.

Im gesamten Jahr 2019 wurden in Berchtesgaden insgesamt 1331 Blutkonserven gefüllt, davon 130 durch Erstspender – nur 77 Spender mussten aus gesundheitlichen Gründen abgewiesen werden. Das ehrenamtliche Team der BRK-Bereitschaft Berchtesgaden leistete 2019 knapp 333 freiwillige Stunden für die Betreuung der Blutspende-Termine – insgesamt kamen zufälligerweise rund 666 Liter Blut zusammen.

Auch im nächsten Jahr kommt der Blutspendedienst des Salzburger Roten Kreuzes wieder an sechs Tagen nach Berchtesgaden. Die treuen Spender können sich die Termine bereits jetzt vormerken: 6. und 7. April, 30. und 31. Juli sowie 2. und 3. November.

red/aa/BRK BGL