weather-image

Berchtesgadener stark im Heutal

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Tobias Hubmann vom SK Berchtesgaden erzielte beim Sparkassencup im Heutal die Bestzeit aller Teilnehmer. (Foto: Wechslinger)

Unken – Im Heutal bei Unken trug der WSV Reit im Winkl zwei Rennen im Rahmen des Sparkassencups des Skiverbandes Chiemgau aus. Zunächst stand ein Riesenslalom auf dem Veranstaltungsprogramm, den bei den Schülern U 14 Sarah Graßl und Michael Hirtl-Stanggaßinger vom WSV Königssee sowie der überragende Jonas Bolz vom WSV Bischofswiesen bei den Schülern U 16 für sich entschieden haben.


Beim Slalom lagen neuerlich Graßl und Hirtl-Stanggaßinger bei den Schülern 14 voran, während sich bei den Schülern U 16 Tobias Hubmann vom SK Berchtesgaden klar durchsetzte. Philipp Graefe vom SK Berchtesgaden war nicht am Start, das Skitalent hatte die Gesamtwertung im Sparkassencup vorzeitig entschieden.

Anzeige

Die Ergebnisse

Riesenslalom, Schülerinnen U 14: 1. Sarah Graßl (WSV Königssee) 1:48,31; 2. Laura Häusl (SK Bad Reichenhall) 1:49,38; 3. Valentina Brandner (WSV Königssee) 1:49,89; 4. Katharina Viktoria Huber (SK Berchtesgaden) 1:53,04; 5. Luisa Brandmair (SC Ruhpolding) 1:53,15; 6. Sophie Nakoff (SC Ruhpolding) 1:55,63.

Schülerinnen U 16: 1. Malin Kersenbrock (SK Züschen) 1:46,77; 2. Melissa Brandner (WSV Königssee) 1:49,36; 3. Selina Hammerschmid (TSV Marquartstein) 1:49,45; 4. Verena Schmuck (WSV Reit im Winkl) 1:49,90; 5. Franziska Kermer (SK Berchtesgaden); Lucia Vojtaskova (WSV Königssee) beide 1:50,43.

Schüler U 14: 1. Michal Hirtl-Stanggaßinger (WSV Königssee) 1:51,63; 2. Moritz Koller (SC Schellenberg) 1:52,44; 3. Stefan Veicht (WSV Königssee) 1:55,92; 4. Julian Hildebrandt (SC Inzell) 1:56,67; 5. Christoph Brandner (SC Schellenberg) 1:59,78; 6. Lukas Nydegger (WSV Königssee) 2:03,38.

Schüler U 16: 1. Jonas Bolz (WSV Bischofswiesen) 1:42,02; 2. Johannes Beyer (DJK Kammer) 1:45,09; 3. Quirin Scheid (SC Traunstein) 1:45,48; 4. Matthias Hegele (SC Bergen) 1:45,96; 6. Martin Trattler (WSV Reit im Winkl) 1:46,97; 7. Fabian Aschauer (WSV Königssee) 1:46,88; 8. David Bolz (WSV Bischofswiesen) 1:47,03; 9. Lukas Schmuck (WSV Reit im Winkl) 1:47,12; 10. Samuel Hein (TSV Marquartstein) 1:47,19.

Slalom, Schülerinnen U 14: 1. Sarah Graßl (WSV Königssee) 1:31.40; 2. Laura Häusl 1:33,72; 3. Valentina Brandner (beide WSV Königssee) 1:33,76; 4. Hannah Haßlberger (SC Ruhpolding) 1:36,34; 5. Antonia Wittmann (TSV Siegsdorf) 1:43,31; 6. Sophie Nakoff (SC Ruhpolding) 1:43,65.

Schülerinnen U 16: 1. Malin Kersenbrock (SK Züschen) 1:29,16; 2. Melissa Brandner 1:29,32; 3. Linda Punz (beide WSV Königssee) 1:32,03; 4. Verena Schmuck (WSV Reit im Winkl) 1:33,91; 5. Selina Hammerschmid (TSV Marquartstein) 1:34,72; 6. Isabella Gebauer (TSV Waging) 1:38,35.

Schüler U 14: 1. Michael Hirtl-Stanggaßinger (WSV Königssee) 1:30,85; 2. Luca Kurz (TSV Siegsdorf) 1:37,02; 3. Stefan Veicht (WSV Königssee) 1:54,72; 4. Christoph Brandner (SC Schellenberg) 1:56,82.

Schüler U 16: 1. Tobias Hubmann (SK Berchtesgaden) 1:24,51; 2. Fabian Aschauer (WSV Königssee) 1:24,94; 3. Quirin Scheid (SC Traunstein) 1:26,36; 4. Johannes Beyer (DJK Kammer) 1:27,48; 5. Lukas Schmuck (WSV Reit im Winkl) 1:27,49; 6. Lukas Uhrmann (SC Traunstein) 1:28,46. Christian Wechslinger