weather-image
22°

Berchtesgadener überholt auf Busspur und verursacht siebenfachen Crash

Foto: dpa/Symbolbild

Salzburg – Ein Unfall passierte am Mittwochabend in der Imbergstraße in Salzburg zwischen der Nonntaler Brücke und der Staatsbrücke, weil ein 26-jähriger Autofahrer aus Berchtesgaden einen 41-jährigen Flachgauer rechts auf der Busspur überholte.


Am Ende der 24-Stunden-Busspur auf Höhe des Mozartsteges waren auf der Tages-Busspur Autos geparkt, darum wechselte der Berchtesgadener wieder auf die "richtige", linke Fahrspur zurück.

Anzeige

Dabei kollidierte er allerdings mit dem vorher überholten Fahrzeug des Flachgauers. Beide Fahrzeuge drehten sich und beschädigten dabei fünf geparkte Autos.

Nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes wurde der 41-jährige Flachgauer in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert. Beide Alkoholtests verliefen negativ.