Bergwacht holt 53-Jährige mit Knieschmerzen vom Dötzenkopf

Bergwacht holt 53-Jährige mit Knieschmerzen vom Dötzenkopf
Bildtext einblenden
Dötzenkopf (Symbolfoto) Foto: Leitner, BRK BGL

Bayerisch Gmain – Elf Einsatzkräfte der Bergwachten Bad Reichenhall und Teisendorf-Anger haben am Sonntagnachmittag, 19. September, eine 53-jährige Einheimische vom Dötzenkopf geholt, die wegen akuter Knieschmerzen auf etwa halber Strecke im Bereich des Wappachkopfs nicht mehr weiter auf- und absteigen konnte. Die Ehrenamtlichen fuhren über die Schmölzl-Forststraße an und querten zu Fuß zur Einsatzstelle, schienten das Bein der Frau, brachten sie mit der Rad-Trage zum Rettungsfahrzeug und fuhren sie dann zur Kreisklinik Bad Reichenhall, wobei der Einsatz gute eineinhalb Stunden dauerte.

fb/red