weather-image
19°

Bergwacht rettete 66-jährige Wanderin

Eine 66-jährige Wanderin aus Teisendorf hat sich am späten Mittwochnachmittag auf dem Weg ins Tal von der Steiner Alm nach Aufham schwer am Sprunggelenk verletzt.

Die Teisendorferin kam nach medizinischer Erstversorgung in die Kreisklinik Bad Reichenhall. Die Begleiterin der Frau setzte gegen 17.25 Uhr einen Notruf ab. Da der genaue Unfallort auf dem verzweigten Forststraßennetz des Teisenbergs nicht bekannt war, suchte die Bergwacht mit insgesamt drei Geländefahrzeugen nach der Patientin und wurde nach kurzer Zeit rund 20 Gehminuten oberhalb von Aufham fündig. Die Frau kam ins Klinikum Bad Reichenhall. ml

Anzeige