weather-image
23°

Bericht: Lufthansa-Vorstände wollen auf Teil von Bezügen verzichten

Frankfurt/Main (dpa) - Im Zuge des Sparprogramms bei der Lufthansa will auch der Konzernvorstand auf Teile seiner Bezüge verzichten. Das berichtet das Nachrichtenmagazin «Focus», Die genaue Höhe des Verzichts stehe noch nicht fest. Details sollen bei der Hauptversammlung am Dienstag bekannt werden. Hintergrund ist das Sparprogramm «Score», mit dem das Unternehmen sein Ergebnis bis 2015 um 1,5 Milliarden Euro im Jahr steigern will. Zur Finanzierung will der Konzern auch beim Personal sparen: Mindestens 3500 von derzeit 117 000 Stellen sollen abgebaut werden, 2500 davon in Deutschland.

Anzeige