Bildtext einblenden
Die Aktiven zeigten beim Frühjahrsfest den Holzhackertanz. (Foto: Konnert)

Beste Stimmung beim Frühjahrsfest der Teisendorfer Trachtler

Teisendorf – Der Trachtenverein »D' Raschenberger« hat nach zwei Jahren Unterbrechung wieder ein Frühjahrsfest veranstaltet. Nach der Fronleichnamsprozession gingen viele Besucher in den Park an der Lindenallee, der von den Trachtlern in einen Festsaal in freier Natur umgewandelt worden war. 


Ein großes Team an freiwilligen Helfern sorgte mit herzhaften und süßen Speisen für das leibliche Wohl der Gäste. Für gute Stimmung sorgte der »Bergler-Express« mit den Stimmungsmachern Anita und Toni, die schwungvolle Melodien zum Besten gaben. Die Tanzaufführungen und Plattler der Kinder und Jugendlichen wurden mit viel Applaus belohnt. Bereits die Kleinsten waren mit großem Eifer bei der Sache. Ein Höhepunkt war der Holzhackertanz, der an die Tradition der früheren Holzfäller erinnerte.

Auch die Kinder kamen auf ihre Kosten, zum Beispiel beim Bierkrug schieben oder beim Laserschießen, das von der Feuerschützengesellschaft Teisendorf betreut wurde.

Am Nachmittag kamen dann Gewitter auf, so dass viele Besucher das Fest verlassen haben und das Ende schneller kam, als erhofft. Dennoch war es ein gelungener Wiedereinstieg nach der langen veranstaltungslosen Zeit und eine kleine Vorprobe für das Gaufest, das in Teisendorf in einem Jahr stattfinden wird.

kon