Betrunken mit Auto unterwegs – Alkoholtest nicht möglich

Drogentest Alkoholtest Alkohol
Bildtext einblenden
Foto: Uli Deck/dpa/Symbolbild

Marktschellenberg – Ein 66-jähriger Einheimischer hat sich am gestrigen Sonntag betrunken hinter das Steuer seines Autos gesetzt. Die Beamten der Polizei Berchtesgaden hielten den Mann gegen 20.45 Uhr im Ortsteil Scheffau zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle an. Wie sich schnell herausstellte hatte der Mann zu viel Alkohol getrunken, da eine Konversation mit ihm nicht möglich war. Den ihm angebotenen freiwilligen Alkoholtest konnte er trotz mehrmaliger Versuche nicht zu einem Ergebnis bringen. Es wurde eine sofortige Blutentnahme im Krankenhaus und die Sicherstellung seines Führerscheins angeordnet. Nach erfolgter Blutentnahme wurde der Mann seiner Tochter übergeben. Neben einer Geldstrafe muss der Mann mit einem längeren Fahrverbot rechnen.

fb/red