weather-image
27°

Betrunken nach Hause gefahren: Mehrere Monate Fahrverbot

Beamte des Einsatzzuges Traunstein führten am Freitag Verkehrskontrollen in Chieming und Sondermorning durch.

Foto: Symbolbild, dpa/Uli Deck

Gegen 22.50 Uhr wurde ein 61-jähriger Autofahrer kontrolliert.

Anzeige

Dabei wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Test ergab einen Wert von über einem Promille. Der 61-Jährige musste mit zur Blutentnahme ins Klinikum Traunstein. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Den Autofahrer erwarten nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr sowie ein mehrmonatiges Fahrverbot.