Betrunken, ohne Fahrerlaubnis und ohne Versicherungsschutz mit Roller unterwegs

Alkohol Alkoholtest Promille Alkotest betrunken Alkoholkontrolle
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, dpa/Uli Deck

Traunreut – Einer Verkehrskontrolle mit seinem Roller unterzogen wurde ein 52-jähriger Traunreuter in Weisheim am Samstagabend. Den Beamten fiel vor der Anhaltung bereits auf, dass am Roller ein Versicherungskennzeichen vom Jahr 2020 angebracht war.

Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht nur ohne Versicherungsschutz unterwegs ist, sondern dass er zudem keine Fahrerlaubnis besitzt und alkoholisiert ist. Der gemessene Atemalkoholwert war über 1,1 Promille.

Die Weiterfahrt wurde unterbunden, der Roller sichergestellt und der 52-Jährige musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

fb/red