weather-image

Betrunkene schlagen Ruhpoldinger (56) mit mehreren Faustschlägen nieder

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Traunreut – Bei einer handfesten Schlägerei in einer Traunreuter Bar schlugen in der Dienstagnacht zwei junge Männer einen Ruhpoldinger mit mehreren Faustschlägen nieder.

Anzeige

Am späten Dienstagabend gerieten in einer Traunreuter Bar drei Gäste in Streit. Daraufhin schlugen nach ersten Erkenntnissen der Polizei zwei junge Männer, beide beide im Alter von 25 Jahren, einen 56-Jährigen aus Ruhpolding grundlos nieder.

Der Ruhpoldinger bekam mehrere Faustschläge ins Gesicht versetzt und erlitt dadurch eine Platzwunde an der rechten Augenbraue. Die Täter konnten zunächst flüchten. Nur kurze Zeit später wurden die Verdächtigen allerdings im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung am Bahnhof in Traunreut festgenommen. Beide Täter waren stark betrunken.

Die beiden Schläger erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Der verletzte Ruhpoldinger wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Wundversorgung ins Klinikum Traunstein gebracht.