weather-image
15°

Betrunkener (20) fährt in St. Georgen an Zaun und verliert Kennzeichen an Unfallstelle

5.0
5.0
Alkohol und betrunken am Steuer – News aus Traunstein und Berchtesgadener Land
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Florian Gaertner (Symbolbild)

Traunreut – Betrunken hat ein 20-jähriger Halsbacher in St. Georgen einen Verkehrsunfall verursacht und ist danach geflohen.


Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Peugeot-Fahrer am Samstag gegen 1.25 Uhr an der Bräubergstraße an einen Zaun gefahren. Am Unfallort blieb das vorderere Kennzeichen des Wagens zurück.

Anzeige

Den beschädigten Peugeot entdeckten Polizeibeamte kurze Zeit später unweit der Unfallstelle, der junge Mann saß im Halbschlaf auf dem Beifahrersitz.

Ein Atem-Alkoholtest ergab einen Wert über zwei Promille, weshalb der 20-Jährige zur Blutentnahme in die Kreisklinik Trostberg musste. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher. Zeugen des Unfalls sollen sich bei der Traunreuter Polizei unter Telefon 08669/8614-0 melden. fb