weather-image
10°

Betrunkener attackiert und verletzt zwei Frauen in Prien – Polizei sucht nach dem Unbekannten

0.0
0.0
Betrunkener attackiert zwei Frauen in Prien – Polizei sucht nach dem Unbekannten | Chiemsee
Bildtext einblenden
Foto: Lino Mirgeler/dpa

Prien am Chiemsee – Auf zwei Frauen ging ein bislang unbekannter und betrunkener Täter am Donnerstagabend im Priener Ortsgebiet los, nachdem er sie von hinten angegriffen hatte. Eine Dame wurde leicht verletzt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.


Der Unbekannte hatte einer 69-jährigen Prienerin gegen 18.40 Uhr am Bahnhofsplatz vollkommen unvermittelt von hinten auf den Hinterkopf geschlagen und war anschließend vom Tatort geflüchtet. Die Dame wurde bei dem Angriff leicht verletzt.

Anzeige

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei Prien rund um den Tatort brachte leider kein Ergebnis.

Um 19.35 Uhr kam es dann im Bereich des Marktplatzes zu einem weiteren Übergriff. Diesmal wurde eine 81-jährige Prienerin – ebenfalls grundlos – von hinten angegriffen. Der Unbekannte schlug mit einem Holzstock auf den Rücken der älteren Frau ein und lief anschließend davon. Auch diese Dame wurde leicht verletzt.

Die alarmierte Streifenbesatzung konnte den Täter auch in diesem Bereich nicht mehr aufspüren. Aufgrund der Täterbeschreibungen geht die Polizei davon aus, dass ein und derselbe Mann hinter den beiden Delikten steckt. Der Täter ist etwa 30 Jahre alt, schlank, rund 1,75 Meter groß, hatte kurze Haare und trug dunkle Kleidung. Außerdem war er wohl deutlich alkoholisiert und hat nach Angaben der beiden Opfer mehrere Flaschen Alkohol in einer Tasche dabei gehabt.

Die Polizei Prien bittet mögliche Zeugen, die zur Ermittlung des Täters beitragen können, sich unter Telefon 08051/9057-0 bei den Beamten in Prien oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.