weather-image
22°

Biker wird von Gegenverkehr erfasst und schleudert über Motorhaube

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, Julian Stratenschulte (dpa-Archiv)

Ramsau – Am Sonntag gegen 12.20 Uhr passierte in der Ramsau ein schwer anmutender Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer zum Glück nur leicht verletzt wurde.


Ein 45-jähriger Urlaubsgast aus Nordrhein-Westfalen war mit seinem Wagen in der Ramsau – im Tal – in Richtung Hintersee unterwegs. Auf Höhe eines Cafés wollte er nach links in eine Parkbucht fahren und übersah dabei einen entgegenkommenden 30-jährigen Motorradfahrer aus Bad Reichenhall.

Anzeige

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Motorradfahrer über die Motorhaube des Autos auf den Boden stürzte, aber nach erster Einschätzung mit nur leichten Verletzungen davonkam. Eine Rettungswagen-Besatzung des Roten Kreuzes versorgte ihn und brachte ihn dann zur Kreisklinik Bad Reichenhall.

Der Pkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde vom Roten Kreuz ambulant versorgt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 10.000 Euro. Die Feuerwehr Ramsau sicherte die Unfallstelle ab. Beamte der Berchtesgadener Polizei nahmen den genauen Hergang auf.