weather-image
19°

«Bild»: Sparverträge wegen Niedrigzinsen unter Druck

Frankfurt (dpa) - Die anhaltenden Niedrigzinsen in Europa bedrohen nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung weitere Sparverträge. Demnach müssen sich Kunden von Banken und Sparkassen mit Kündigungen auseinandersetzen, weil die Institute einst hohe Zinszusagen aus Altverträgen nur noch schwer finanzieren können. Tausende Verbraucher erhielten die Kündigung und würden in andere Anlagen gedrängt. Man müsse sich darauf einstellen, dass die Realzinsen noch lange negativ sein werden, sagte der Frankfurter Bankier Emmerich Müller der Deutschen Presse-Agentur.

Anzeige