weather-image

Blatter vor CAS-Anhörung in Lausanne optimistisch

0.0
0.0
Joseph Blatter
Bildtext einblenden
Joseph Blatter bei seiner Ankunft in Lausanne. Foto: Valentin Flauraud Foto: dpa

Lausanne (dpa) - Der frühere FIFA-Chef Joseph Blatter hat sich vor seiner Anhörung durch den Internationalen Sportgerichtshof CAS zuversichtlich geäußert.


»Ich hoffe, dass es positiv für mich wird«, sagte der Schweizer bei seiner Ankunft in Lausanne. Vor dem CAS hat Blatter die Gelegenheit, sich zu seinem Einspruch gegen seine Suspendierung von allen Fußball-Aktivitäten zu äußern.

Anzeige

Die FIFA-Ethikkommission hatte den langjährigen Präsidenten wegen einer dubiosen Millionenzahlung an den damaligen Stellvertreter Michel Platini für acht Jahre gesperrt. Das FIFA-Berufungsgremium reduzierte den Bann später wegen der Verdienste Blatters auf sechs Jahre. Ein Freispruch des 80-Jährigen, der sein FIFA-Amt im Zuge der Korruptionsaffären niedergelegt hat, gilt praktisch als ausgeschlossen.

Infos zu Blatter auf FIFA-Homepage

FIFA-Ethikkommission

FIFA-Berufungskommission

Mitteilung CAS zu Blatter

Anzeige