weather-image
24°

BLSV unter neuer Führung

Der BLSV-Sportkreis Traunstein hat eine neue Kreisvorsitzende: Claudia Daxenberger. Sie und ihr Vorstandsteam vertreten über 160 Vereine mit rund 68 000 Mitgliedern im organisierten Sport. 40 Prozent der Einwohner des Landkreises Traunstein sind somit Mitglied in einem BLSV-Verein.

Die neue BLSV-Kreisvorsitzende Claudia Daxenberger

Claudia Daxenberger tritt die Nachfolge von Willi Weinl an, der kurz nach dem Kreistag für alle unfassbar verstarb. »Es ist schwierig, in die Fußstapfen einer so beliebten und geschätzten Persönlichkeit zu treten. Dennoch werden ich und die gesamte Kreisvorstandschaft seinen Weg gemeinsam weitergehen. Das wäre auch in seinem Sinne gewesen«, so die neue Kreisvorsitzende.

Anzeige

Claudia Daxenberger wurde von der Kreisvorstandschaft in das Amt berufen: »Ich danke meinem Vorstandsteam für das in mich gesetzte Vertrauen und freue mich, mit ihnen gemeinsam den Sport zum Wohl unserer Vereine mitzugestalten.«

Unterstützt wird sie von ihren beiden Stellvertretern Philipp Weißenbacher und dem ebenfalls berufenen Georg Schmid sowie Michaela Hilleband (Schatzmeisterin), Kurt Bauer (Bildungsreferent), Gaby Wiblishauser (Frauenvertreterin), Maria Baptistella (Seniorenreferentin), Rainer Trapp (Sportabzeichen/Schule und Verein), Stefan Nothegger (Inklusionsbeauftragter), Sabine Pfaffenzeller (Sonderprojektbeauftragte) und dem Sportpolitikbeauftragten Martin Hobmaier. Ergänzt wird die Kreisvorstandschaft durch Kreisjugendleiter Walter Pichler sowie einem weiteren Mitglied der Kreisjugendleitung (stellvertretender Kreisjugendleiter Alex Reinmiedl oder BSJ-Beisitzer Thomas Hoffmann).

»Zu allen Fragen rund um den Sport steht unseren Vereinen mit unserer Kreisvorstandschaft und Kreisjugend ein tat- und schlagkräftiges Team zur Seite«, so die neue Kreisvorsitzende.