Blume auf dem Eis

Blume des Lebens
Bildtext einblenden
Mit einem Eisenhaken hat ein Künstler die Umrisse der Blume ins Eis gekratzt. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa Foto: dpa

Blumen verblühen, diese hier aber wird schmelzen! Denn ein Künstler hat die Blüte in einen zugefrorenen See im Bundesland Brandenburg geritzt. Wenn die Temperaturen steigen, ist es also mit dem schönen Muster auf dem Eis vorbei.


Blumen verblühen, diese hier aber wird schmelzen! Denn ein Künstler hat die Blüte in einen zugefrorenen See im Bundesland Brandenburg geritzt. Wenn die Temperaturen steigen, ist es also mit dem schönen Muster auf dem Eis vorbei.

Das Muster ist berühmt und wird auch Blume des Lebens genannt. Es besteht aus regelmäßigen Teilen, die in einem Kreis angeordnet sind und wie eine Art Gitter aussehen.

Schon vor Tausenden Jahren kannten Menschen dieses Muster. So ist die Blume etwa in einer Türschwelle eines sehr alten Palasts in Vorderasien gefunden worden.