weather-image
21°

Boote mit Hunderten von Flüchtlingen in Italien und auf Malta

Rom (dpa) - Innerhalb weniger Stunden sind drei Boote mit Hunderten afrikanischen Flüchtlingen in Italien und auf der Mittelmeerinsel Malta angekommen. Ein in Seenot geratenes Schlauchboot mit etwa 100 Migranten sicherte die italienische Küstenwache südöstlich der Insel Lampedusa. Auch die beiden anderen Boote waren von der Küstenwache auf dem Meer gesichtet und sicher an Land gebracht worden. Die Flüchtlinge gaben an aus Ägypten und Somalia zu stammen.

Anzeige