weather-image
26°

»Bozen Krimi« schlägt »Bergdoktor«

0.0
0.0
Der Bozen-Krimi: In der Falle
Bildtext einblenden
Kommissarin Sonja Schwarz (Chiara Schoras) und «Capo» Matteo Zanchetti (Tobias Oertel) jagen einen Entführer. Foto: ARD Degeto/Hans-Joachim Pfeiffer Foto: dpa

Das Erste liegt mit einem »Bozen-Krimi« bei der Zuschauergunst vorn, das ZDF mit »Der Bergdoktor« auf Platz zwei. Beides waren Wiederholungen. Darauf setzen auch noch andere Sender.


Berlin (dpa) - Mit der Wiederholung vom »Bozen-Krimi: In der Falle« hatte das Erste am Donnerstag die beste Einschaltquote. Im Schnitt 3,68 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 14,7 Prozent) verfolgten den Fall von 20.15 Uhr. Die »Tagesschau« direkt davor sahen allein im Ersten 4,77 Millionen (20,6 Prozent).

Anzeige

Ebenfalls eine Wiederholung war von 20.15 Uhr an im ZDF zu sehen: Die »Bergdoktor«-Folge »Ein letztes Lied« sahen 3,19 Millionen (12,8 Prozent).

Der Agententhriller »James Bond: Die Welt ist nicht genug« von 1999 interessierte auf Vox ab 20.15 Uhr 1,96 Millionen Zuschauer (8,3 Prozent), die Sat.1-Krimiserie »Navy CIS« 1,31 Millionen (5,3 Prozent) und die Wiederholung einer »Alarm für Cobra 11«-Folge bei RTL 1,27 Millionen (5,1 Prozent).

Die ProSieben-Show »Die Besten! Das erste Mal - die 33 spannendsten Geschichten, mit denen alles begann« sahen 0,96 Millionen (4,2 Prozent), die Reportage »Unser Kiosk - Trost und Prost im Viertel« bei Kabel eins 0,93 Millionen (5,8 Prozent), den ZDFneo-Krimi »Gegen die Angst« 0,81 Millionen (3,2 Prozent) und die RTL-II-Dokusoap »Frauentausch« 0,66 Millionen (2,7 Prozent).