weather-image
19°

Brasilien investiert 628 Millionen Euro für WM-Sicherheit

0.0
0.0

Brasília (dpa) - Brasilien investiert umgerechnet 628 Millionen Euro in Sicherheitsvorkehrungen für die in knapp drei Wochen beginnende Fußball-WM. Während des Turniers würden in den zwölf WM-Städten 57 000 Soldaten sowie 100 000 Polizisten von Bund, Ländern und Kommunen und andere staatliche Sicherheitskräfte eingesetzt. Das teilten Verteidigungsminister Celso Amorim und Justizminister José Eduardo Cardozo mit. Brasilien sei «perfekt vorbereitet», um die Sicherheit bei der WM zu garantieren, sagte Amorim.

Anzeige