weather-image
13°

Brautkleid von Amy Winehouse gestohlen

London (dpa) - Mehr als ein Jahr nach ihrem Tod ist das Brautkleid von Soul-Sängerin Amy Winehouse gestohlen worden. Das bestätigte ein Sprecher der Amy Winehouse Stiftung, die der Vater der Sängerin nach dem Tod seiner Tochter ins Leben gerufen hatte. Das Brautkleid hatte Winehouse bei ihrer Hochzeit mit Blake Fielder-Civil 2006 in Miami getragen. Es sollte zugunsten der Stiftung versteigert werden. Es sei zusammen mit einem Cocktail-Kleid aus dem Haus von Winehouse in London entwendet worden. Einen Einbruch habe es aber nicht gegeben.

Anzeige