BRK-Wasserwacht bildet sechs neue Rettungsschwimmer im Wasserrettungsdienst aus

BRK-Wasserwacht bildet sechs neue Rettungsschwimmer im Wasserrettungsdienst aus
Bildtext einblenden
Foto: Kornes, BRK BGL
BRK-Wasserwacht bildet sechs neue Rettungsschwimmer im Wasserrettungsdienst aus
Bildtext einblenden
Foto: Kornes, BRK BGL
BRK-Wasserwacht bildet sechs neue Rettungsschwimmer im Wasserrettungsdienst aus
Bildtext einblenden
Foto: Kornes, BRK BGL

Bad Reichenhall – Die BRK-Wasserwacht Bad Reichenhall hat an zwei Wochenenden Ende Oktober und Anfang November in insgesamt 30 Unterrichtseinheiten sechs Ehrenamtliche der Ortsgruppe Bad Reichenhall zu Rettungsschwimmern im Wasserrettungsdienst ausgebildet.


„Die Ausbildung ist vom Thema sehr umfassend wie zum Beispiel der Einsatz eines AED (Automatisierter Externer Defibrillator), Einsatzgrundlagen sowie der Ertrinkungsunfall und dessen Rettung, die Suche eines Ertrunkenen oder auch die Erstversorgung“, berichtet Matthias Eisenschink, Ausbilder Rettungsschwimmen, der den Lehrgang zusammen mit Daniel Bender und Lukas Moltke durchgeführt hat.

BRK-Wasserwacht bildet sechs neue Rettungsschwimmer im Wasserrettungsdienst aus
Bildtext einblenden
Foto: Kornes, BRK BGL

Alle Teilnehmer waren sehr motiviert, diszipliniert und voll bei der Sache, sodass sie die theoretische und praktische Prüfung mit großem Erfolg abschließen konnten. Die neu ausgebildeten Rettungsschwimmer im Wasserrettungsdienst können somit bei den Wachdiensten am Thumsee oder Höglwörther See eingesetzt werden.

fb/red