weather-image
20°

Brüssel erwartet leichten Aufschwung 2014

Brüssel (dpa) - Die Eurozone kommt nur mit Mühen aus der schweren Wirtschaftskrise heraus. Die EU-Kommission dämpfte in Brüssel ihre Wachstumsaussichten für das kommende Jahr: Sie erwartet für die 17 Euroländer nur ein leichtes Wachstum von 1,2 Prozent, 0,2 Punkte weniger als bisher. Das ist der Frühjahrs-Konjunkturprognose zu entnehmen. Im laufenden Jahr schrumpft die Wirtschaft demnach um 0,4 Prozent - das sind 0,1 Punkte mehr als noch im Februar vorhergesagt. Viele Euroländer sind oder waren in der Rezession. Bei einer Rezession schrumpft die Wirtschaft in zwei Quartalen hintereinander.

Anzeige