weather-image
21°
Traunreuter Schüler bereiten sich in den Ferien auf ihre Abschlussprüfung vor

Büffeln für den Quali

Traunreut – Obwohl gerade Osterferien sind, kommen diese Woche jeden Tag Schülerinnen und Schüler der Werner-von-Siemens-Mittelschule vormittags zusammen, um sich mit der Hilfe des Gymnasiallehrers Christoph Schmid auf die bevorstehenden Prüfungen zum Qualifizierenden Abschluss vorzubereiten.

Vereinsvorsitzende Rosl Hübner und Lehrer Christoph Schmid (hinten stehend) zusammen mit den Schülern des Qualikurses, die sich für Deutsch angemeldet haben. (Foto: Mix)

In den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch übt der Lehrer intensiv mit den Jugendlichen, bespricht eventuell vorhandene Lücken und lässt sie Prüfungsaufgaben aus den Vorjahren bearbeiten. Die meisten Schüler haben sich heuer für Mathe angemeldet, am wenigsten ist Englisch gefragt.

Anzeige

Unter den Buben und Mädchen, die heuer den Schulabschluss machen, sind einige wenige, die bereits einen Lehrvertrag in der Tasche haben, die anderen sind noch auf der Suche und haben Bewerbungen laufen. Sie alle haben eines gemeinsam: Sie wollen einen möglichst guten Abschluss schaffen, um beste Voraussetzungen für die Berufsausbildung zu haben. Dafür setzen sie sich dann auch gerne in den Ferien hin und büffeln.

Der Quali-Kurs wird schon seit Jahren vom Verein »Licht für Kinder« organisiert, der sich in der Stadt mit vielfältigen Projekten für die Kinder und Jugendlichen einsetzt und diese fördert. mix