weather-image
-1°

Bürgermeister auf Kühroint

2.5
2.5
Bildtext einblenden
Bürgermeister und Dienststellenleiter der Bundespolizei trafen sich auf Kühroint. Foto: privat

Schönau am Königssee - Die Bürgermeister des Berchtesgadener Landes trafen sich zum wiederholten Mal bei der Bundespolizei auf Kühroint. Eingeladen hatten die Leiter der Bundespolizeidienststellen aus Rosenheim, Oberschleißheim, Bad Endorf und vom Trainingszentrum Kührointhaus.


Die Veranstaltung begann mit einem Jahresrückblick der vier Dienststellen. Dabei ging es zuerst um Themen der inneren Sicherheit speziell im Berchtesgadener Land und im bayerischen Alpenraum. Der Chef der Fliegerstaffel Oberschleißheim berichtete über die Arbeit des Luftrettungszentrums Traunstein und die zahlreichen Unterstützungsleistungen der Fliegerstaffel bei Einsätzen und Übungen in der Region. Auch die Herausforderungen bei der Fortbildung der Bundespolizeiangehörigen und ausländischer Polizeibeamter im Trainingszentrum Kührointhaus wurden dargestellt. Der Dienststellenleiter der Bundespolizeisportschule Bad Endorf erläuterte abschließend die Spitzensportförderung in der Bundespolizei.

Anzeige

Die zahlreichen Fragen und Diskussionsbeiträge der kommunalen Vertreter zeigten das starke Interesse an den vorgetragenen Themen. Alle Besprechungsteilnehmer äußerten die Überzeugung, dass nur ein vertrauensvolles Miteinander und der gegenseitige Respekt vor den Aufgaben des jeweiligen Partners ein tragfähiges Fundament für eine erfolgreiche Zusammenarbeit in der Region darstellen. Nur durch gegenseitige Unterstützung und Partnerschaft aller Dienststellen und Behörden können die Herausforderungen der Zukunft gemeistert werden. Weitere Treffen wurden vereinbart. T.L.

- Anzeige -