weather-image

Bundesamt: Hersteller sollen Lebensdauer von Elektrogeräten angeben

Berlin (dpa) - Elektrogeräte sollen nach dem Willen des Umweltbundesamts eine Mindestlebensdauer-Kennzeichnung erhalten. «In den allermeisten Fällen ist das langlebigere Produkt das umweltfreundlichere», sagte UBA-Präsidenten Maria Krautzberger in Berlin. Die Bundesbürger ersetzten Produkte wie Handys und Fernseher jedoch in immer kürzeren Abständen. Häufig seien die Altgeräte noch funktionstüchtig. Einen konkreten Vorschlag für die Mindestlebensdauer-Kennzeichnung will das Amt nach Abschluss eine Studie im August vorlegen.

Anzeige