weather-image
12°

Bundeskabinett verabschiedet Entwurf für Anti-Doping-Gesetz

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett hat den Entwurf des Anti-Doping-Gesetzes beschlossen. In den kommenden Monaten wird es im Bundestag beraten. Eine Verabschiedung durch das Parlament ist noch für dieses Jahr vorgesehen. Ziel des Gesetzes ist, Doping im Sport effektiver zu bekämpfen. Es bündelt die bisherigen Rechtsvorschriften zur Dopingbekämpfung, beinhaltet aber auch wesentliche Neuerungen. Dazu gehören das Verbot des Selbstdopings und die Einführung der Strafbarkeit von Erwerb und Besitz von leistungssteigernden Mitteln auch bei geringen Mengen.

Anzeige