weather-image
23°

Buntes Licht statt Kerzenschein

0.0
0.0
Buntes Licht
Bildtext einblenden
In der größten Kirche in Ulm wurde am Wochenende Licht-Kunst gezeigt. Foto: Felix Kästle/dpa Foto: dpa

Der ganze Innenraum der Kirche ist in rotes Licht getaucht. An den Säulen erscheinen Wörter. Dann verändert sich das Licht, bunte Streifen ziehen sich an den Mauern empor. Künstler haben diese verschiedenen Bilder am Wochenende im Ulmer Münster erzeugt. Dort, wo sonst nur wenig Licht durch Kerzen vorhanden ist, war alles kunterbunt. Dazu erklangen elektronische Musik und Orgelmusik.


Für diese Licht-Malerei nutzen die Künstler eine spezielle Technik. Damit rechnen sie vorher genau aus, wo ihre Strahler stehen und wie weit es zur Mauer ist. So legen sie die Bilder und Videos genau auf die Wände der Gebäude. Passt alles, sieht es am Ende beeindruckend aus! 

Anzeige