weather-image

Bus stürzt in Bangladesch in Fluss - 17 Tote

Dhaka (dpa) - Mindestens 17 Menschen sind in Bangladesch beim Sturz eines Busses in einen Fluss ums Leben gekommen. Der Reisebus mit mehr als 50 Passagieren durchbrach aus bislang ungeklärter Ursache die Leitplanke einer Brücke und fiel in den Fluss Matamuhuri im Südosten des Landes. 26 Menschen wurden verletzt. Die Gruppe war im Touristengebiet Cox's Bazar zu einem Picknick unterwegs.

Anzeige