Bußgeld, Punkte und Fahrverbot: Raser 46 km/h zu schnell unterwegs

Radar Blitzer Raser Temposünder Geschwindigkeitskontrolle
Bildtext einblenden
Foto: dpa-Archiv/Sven Hoppe/Symbolbild

Bergen – Die Verkehrspolizei Traunstein führte am Mittwoch, 19. Mai, von 7.30 Uhr bis 13 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung in der Bahnhofstraße in Bergen auf Höhe des Bernhauptener Berges durch. Bei einem Durchlauf von insgesamt 2221 Fahrzeugen mussten 45 Fahrzeugführer verwarnt und drei Fahrzeugführer angezeigt werden. Der Schnellste war anstatt der erlaubten 50 km/h mit 96 km/h unterwegs. Der Fahrer muss mit einer Geldbuße in Höhe von 200 Euro, zwei Punkten in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot rechnen.

fb/red