weather-image
21°

BVB gewinnt Test gegen Luzern 4:1 - Michtarjan verletzt

Luzern (dpa) - Borussia Dortmund hat ein Testspiel gegen den FC Luzern mit 4:1 (3:1) gewonnen. Dabei gehörte die 24-Millionen-Euro-Neuverpflichtung Henrich Mchitarjan vor 17 000 Zuschauern erneut zu den Torschützen, musste aber kurz darauf wegen einer Sprunggelenksverletzung ausgewechselt werden.

Torschütze
BVB-Neuzugang Henrich Mchitarjan (r) traf erneut für die Dortmunder. Foto: Sigi Tischler Foto: dpa

«Er ist umgeknickt und hat jetzt einen bandagierten Knöchel», sagte Trainer Jürgen Klopp: «Jetzt müssen wir abwarten.» Der 24-jährige Armenier soll sich am Mittwoch einer Kernspin-Untersuchung unterziehen.

Anzeige

Mchitarjan hatte gegen Luzern für die 3:1-Führung (38. Minute) gesorgt. Bereits bei seinem BVB-Debüt gegen den FC Basel hatte er einmal getroffen. Das 1:0 hatte Marvin Ducksch (9.) erzielt. Auf 2:0 erhöhte Torjäger Robert Lewandowski (28.) für den deutschen Vizemeister. Das einzige Tor für die Schweizer schoss Dario Lezcano (38.) kurz vor der Pause. Nach dem Wiederanpfiff erhöhte Marco Reus (55.) auf 4:1.