weather-image

BVB kündigt Erklärung zum angeblichen Götze-Transfer an

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund hat eine Stellungnahme zum angeblichen Transfer von Mario Götze nach München angekündigt. Demnach will der Revierclub am Vormittag Stellung zu den Spekulationen beziehen, teilte ein Sprecher mir. Laut «Bild» soll der Nationalspieler beim FC Bayern bereits einen langfristigen Vertrag unterschrieben haben. Götze steht beim Champions-League-Halbfinalisten aus Dortmund zwar noch bis 2016 unter Vertrag, kann den BVB dem Vernehmen nach aber für eine Ablösesumme von rund 37 Millionen Euro verlassen.

Anzeige