weather-image
15°

BVB-Neuzugang Aubameyang mit großen Zielen

0.0
0.0
Aubameyang
Bildtext einblenden
Pierre-Emerick Aubameyang würde gern mal mit Usain Bolt ein Sprintduell austragen. Foto: Kevin Kurek Foto: dpa

Dortmund (dpa) - Pierre-Emerick Aubameyang hat nach seinem Wechsel zu Borussia Dortmund große Ziele. »Mein Traum und der Traum der ganzen Mannschaft ist es, noch einmal deutscher Meister zu werden und wieder ins Champions-League-Finale zu kommen«, sagte der 24-Jährige im Interview der Tageszeitung »Die Welt«.


Den FC Bayern München bezeichnete der Stürmer trotz des 4:2-Erfolges der Dortmunder im Supercup als die beste Mannschaft »nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa«. Aber Dortmund sei nah dran. »Dass man sie auch schlagen kann, hat man im Supercup gesehen«, ergänzte Aubameyang.

Anzeige

Der Nationalspieler Gabuns erzielte in der vergangenen Saison für den französischen Erstligisten AS Saint-Etienne 19 Tore und bereitete 14 Treffer vor. Neben seiner Torgefährlichkeit ist vor allem seine Schnelligkeit beeindruckend. »Ich habe die 30 Meter einmal in 3,9 Sekunden geschafft, als ich bei Milan in der Jugend gespielt habe, das ist protokolliert worden. Ich bin aber auch schon mal 3,7 Sekunden gelaufen«, sagte Aubameyang. Einen Vergleich mit Sprint-Star Usain Bolt scheut er nicht. »Vielleicht könnt Ihr ja mal ein Sprintduell mit uns beiden organisieren«, meinte Aubameyang.

Interview