weather-image
12°

BVB-Trainer Klopp nennt Götzes Zeitpunkt ungünstig

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Cheftrainer Jürgen Klopp ist über den Zeitpunkt des Bekanntwerdens von Mario Götzes Wechsel zu Bayern München verärgert. Auf einer Pressekonferenz einen Tag vor dem Halbfinal-Hinspiel der Champions League gegen Real Madrid sagte er, wer immer gewollt habe, dass die Vorbereitung des BVB gestört wird, werde keinen Erfolg haben. Allerdings hat er generell Verständnis, dass der 20-jährige Ausnahmefußballer Götze eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag nutzt.

Anzeige