weather-image
29°

CDU-Politiker kritisieren CSU für Griechenland-Äußerungen

Berlin (dpa) - Führende CDU-Politiker haben die Äußerungen von CSU- Generalsekretär Alexander Dobrindt zu einem Euro-Ausscheiden Athens kritisiert.

«Die Sache ist schwierig genug, sie wird nicht dadurch besser, dass jeder jeden Tag irgendeinen Hammer loslässt», sagte Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) vor Sitzungen der CDU-Spitzengremien am Montag in Berlin.

Anzeige

EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) erklärte: «Der Stil ist nicht in Ordnung, der Inhalt nicht und das Kalkül überhaupt nicht.»

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) sagte: «Die Situation ist zu ernst, als dass man sie mit einem rhetorischen Überbietungswettbewerb bestreiten könnte.»