weather-image
21°

Christkind wird gesucht

Traunstein. Die Suche nach dem Traunsteiner Christkind 2013 läuft bereits auf Hochtouren. Diejenigen Mädchen und junge Frauen, die in das rauschende Kostüm schlüpfen wollen, können sich noch bis zum Dienstag schriftlich beim Traunsteiner Tagblatt bewerben.

Dabei sollten die Kandidatinnen allerdings mindestens zwölf Jahre alt sein und nicht schon lange Zeit vor ihrem »himmlischen Einsatz« einen allzu vollen Terminkalender haben. Dafür müssen sie auch nicht aus Traunstein kommen – und sie brauchen auch nicht unbedingt blonde Locken haben.

Anzeige

Die Gewinnerin der Wahl zum Traunsteiner Christkind darf zu einem professionellen Foto-Shooting und bekommt von Stadt und Werbegemeinschaft einen 100-Euro-Einkaufsgutschein. Erster großer Auftritt ist die Eröffnung des Traunsteiner Christkindlmarkts. Den Advent hindurch folgen eine Reihe weiterer Termine.

In der Bewerbung sollen die Kandidatinnen ein bisschen was über sich verraten (Name, Alter, Wohnort, Telefonnummer, aktuelles Foto) und begründen, warum sie die Richtige für die »himmlische Aufgabe« sind. Ihre Unterlagen schicken sie mit dem Stichwort »Christkind 2013« per E-Mail an lokales@traunsteiner-tagblatt.de oder mit der Post an das Traunsteiner Tagblatt, Marienstraße 12, 83278 Traunstein. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 0861/9877-123.

Wir stellen die Kandidatinnen dann in der Zeitung vor - und unsere Leser entscheiden anschließend, wer in das Christkindl-Kostüm schlüpfen darf. san