Cinestar plant keine zusätzlichen Sicherheitskontrollen

Lübeck (dpa) - Zum Start des neuen Batman-Films «The Dark Knight Rises» übermorgen in Deutschland plant die Kinogruppe CineStar keine besonderen Sicherheitsvorkehrungen. Da es bislang keine weitergehenden Informationen zu den Hintergründen der Tat gebe, sehe das Unternehmen keinen Anlass dafür, sagte Geschäftsführer Oliver Fock. Ein Amokschütze hatte in der Nacht zum Freitag bei der Premiere des Films in Aurora im US-Bundesstaat Colorado zwölf Menschen erschossen und 58 verletzt.

Anzeige