»Corona-Notbremse« wirkt ab Donnerstag

FFP2-Maske
Bildtext einblenden
Foto: Kira Hofmann/dpa-Zentralbild/dpa Foto: dpa

Traunstein – Angesichts einer anhaltend hohen Inzidenz im Landkreis Traunstein mit einem Wert über 100 zieht das Landratsamt die »Corona-Notbremse«: Erlassene Lockerungen der Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie macht die Behörde nun wieder rückgängig.


Das Landratsamt macht von der Möglichkeit Gebrauch, einen Karenztag zu gewähren – womit die Änderungen in den Bestimmungen dann nicht schon am Mittwoch, sondern erst am Donnerstag in Kraft treten. Wieder zu beachten ist unter anderem eine Ausgangsbeschränkung. In Sachen Kontaktbeschränkung gilt dann: Der gemeinsame Aufenthalt ist nur gestattet mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie zusätzlich einer weiteren Person. Für die Geschäfte entfällt das Einkaufen mit vorheriger Terminbuchung (»Click and Meet«). Hingegen bleibt das Abholen vorbestellter Ware (»Click/Call and Collect«) weiterhin möglich. Geöffnet bleiben Buchhandlungen, Blumenläden, Baumärkte und alle Geschäfte der Grundversorgung.

fb/red

Einstellungen