Coronaparty in Rimsting aufgelöst

Bildtext einblenden
Kirchanschöring

Rimsting - In der Nacht von Freitag, 28. Mai, auf Samstag, 29. Mai, erhielt die Polizeiinspektion Prien am Chiemsee einen Hinweis auf eine Privatfeier in Rimsting.

Die genaue Örtlichkeit war zunächst nicht bekannt, offenbarte sich jedoch bereits bei der Anfahrt durch lautstarke Musik. Als sich der Streifenwagen der „Partylocation“, einem Einfamilienhaus, näherte, flüchtete eine Gruppe von etwa 20 Jugendlichen über den Garten und die angrenzenden Grünflächen. Sie ließen ein verwüstetes Haus und die verzweifelte Veranstalterin zurück.

Fünf Partygäste sowie die Veranstalterin erhielten eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.

fb/red